Startseite | Impressum | Kontakt

Idee und Konzept: Die vorhandene Situation des Veranstaltungsortes Tonhalle stellt sich als uneinheitliches Arrangement verschiedener Räumlichkeiten dar, die untereinander keine oder nur sehr vage erkennbare Beziehungen haben. Die Leitidee des Konzeptes besteht darin, die undefinierten, beziehungslosen Räume zu einer Einheit zusammenzufügen. Aus dieser Grundidee entwickelt sich das Gesamtkonzept zur Neugestaltung der Tonhalle, das "Rendevouz der Sinne".
Musik hören, sehen, fühlen; Kultur erfahren; Genuß erleben.