Startseite | Impressum | Kontakt

Städtebauliche Situation und Konzept: Das Wettbewerbsgebiet liegt am östlichen Rand der ehemaligen Wall- und Grabenzone des historischen Stadtkerns Lemgos, etwas nördlich versetzt zum ehemaligen Ostertor und dem Ende der Fußgängerzone. Die heute als Grün- und Freianlage genutzte Wallanlage und der stark durch Verkehr belastete Bruchweg trennen es vom alten Stadtkern. Der städtebauliche Entwurf sieht eine eigenständige Wohnanlage auf der innerstädtischen Brachfläche vor. Die Wohnanlage orientiert sich in ihrer Höhenentwicklung im östlichen Teil an der lockeren ein- und zweigeschossigen Einzelbebauung der Umgebung und am Bruchweg an der Höhe der alten Post. Damit wird einerseits eine städtebauliche Vermittlung erreicht und andererseits ein Lärmschutz für die neue Wohnanlage aufgebaut.